Hilfe Themen

Bietagent

Was macht der Bietagent

Der Bietagent sorgt dafür, das ein Gebot nicht unmittelbar ausgereizt wird in dem der Bieter sein Höchstgebot eingibt und der Bietagent das bieten so übernimmt, das unter Berücksichtigung der vorgegebenen Gebotsschritte bis zum erreichen des Höchstgebot nur das jeweils mindestens erforderliche Gebot abgegeben wird. 

Zu erkennen ist die Aktivität des Bietagenten durch das automatische Überbieten eines anderen Bieters in der gleichen Sekunde.

Hier die Erläuterung eines typischen Gebotsverlaufes am Beispiel eines Artikels mit folgenden Parametern:

Startpreis € 38,-
Mindestpreis € 50,-
Info: der Bietagent setzt erst bei Erreichen des Mindestpreises ein, bis dahin werden Gebote in voller Höhe angenommen.
Dargestellt wird der chronologische Ablauf, die Anzeige im Portal erfolgt entgegengesetzt.

€ 40

1.5.-22:14:24

Bietagent inaktiv (Mindespreis nicht erreicht)

Bieter 2 bietet € 45

€ 45

2.5.-18:28:42

Bietagent inaktiv (Mindestpreis nicht erreicht)

€ 50

2.5.-07:35:36

Höchstgebot nicht sichtbar, Bietagent bietet Mindestpreis

€ 55

6.5.-20:00:08

Bietagent geht auf Höchstgebot von B 3

€ 65

6.5.-20:00:08

Höchstgebot nicht sichtbar, Bietagent geht auf nächsten Schritt

€ 60

7.5.-09:37:17

Bietagent geht auf Höchstgebot von B 4

€ 75

7.5.-09:37:17

Gebot 75 €, Bietagent nicht erforderlich

€ 85

7.5.-12:07:12

Höchstgebot nicht sichtbar, Bietagent geht auf nächsten Schritt

Bieter 3 erhöht auf € 100

€ 100

7.5.-21:59:49

Gebot € 100, Bietagent nimmt Gebot in voller Höhe an,
da bereits höheres Gebot vorliegt

€ 110

7.5.-21:59:49

der Höchstbieter erhält den Zuschlag unterhalb des Höchstgebotes,
da kein weiteres Gebot vorliegt.